Informationen rund um den Weltkulturerbelauf

MENÜ

TEILNEHMER 2015
Hier gehts zur offiziellen Teilnehmerliste
RANGLISTEN 2015
Hier geht's zu den teilnehmerstärksten Vereinen, Teams und Schulen 2015

Veranstalter/Ausrichter

Veranstalter ist der gemeinnützige Verein "Weltkulturerbelauf Bamberg e. V." in Zusammenarbeit mit der Stadt Bamberg.

Schirmherr

Oberbürgermeister Andreas Starke

Wettbewerbe

Böhnlein-Bambinilauf

Kindergartenkinder zwischen fünf und sechs Jahren

800 m
Fuchs-Schülerlauf

Grundschüler/innen der 1. und 2. Klasse 

1,6 km
Bosch-Schülerlauf

Grundschüler/innen der 3. und 4. Klasse

1,6 km
Stadtwerke-Schülerlauf

Schüler/innen der 5. mit 13. Klasse                

4,1 km
wieland-Lauf

2008 und älter

4,4 km
Brose-Lauf

2001 und älter 

10,9 km
Sparkassen-Lauf

1999 und älter

21,1 km

Wettkampfbestimmungen

Es gelten die internationalen Wettkampfbestimmungen des DLV. Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen bei Ihrer Anmeldung im Internet.

Altersklasseneinteilung

Sparkassen-Lauf

M/W U 18 (16-17 Jahre), M/W U 20 (18-19), M/W 20; M/W 30, in 5er Schritten bis M/W 80

Brose-Lauf

M/W U 16 (14-15), M/W U 18 (16-17), M/W U 20 (18-19), M/W 20, M/W 30,
in 5er Schritten bis M/W 80 

wieland-Lauf

M/W U 12 (7-11), M/W U 14 (12-13), M/W U 16 (14-15), M/W U 18 (16-17), M/W U 20 (18-19),
M/W 20,  M/W 30, in 5er Schritten bis M/W 80

Streckenbeschaffenheit

Die Laufstrecken führen teilweise über Asphalt-, Pflaster-, Schotter-, Sand- und Waldwege. Bedingt durch die engen Gassen der Altstadt müssen einige rechtwinklige Abbiegungen gelaufen werden. Besonders beim Sparkassen-Lauf sind anspruchsvolle Steigungen und Gefälle zu bewältigen.

Höhenmeter

 

Böhnlein-Bambinilauf flach
Fuchs-Schülerlauf flach
Bosch-Schülerlauf flach
Stadtwerke-Schülerlauf ca. 30 Höhenmeter
wieland-Lauf ca. 35 Höhenmeter
Brose-Lauf ca. 75 Höhenmeter
Sparkassen-Lauf ca. 280 Höhenmeter

 

Start/Ziel

Der Start erfolgt am Markusplatz, Ziel ist der Maximiliansplatz.

Ausnahme: Böhnlein-Bambinilauf. Hier ist der Start an der Ecke Franz-Ludwig-Straße/Grüner Markt, das Ziel ist der Maximiliansplatz.

Startzeiten am 3. Mai 2015

 

Böhnlein-Bambinilauf

11:30 Uhr

Fuchs-Schülerlauf (1. und 2. Klasse)

12:00 Uhr 

Bosch-Schülerlauf (3. und 4. Klasse)

12:30 Uhr

Stadtwerke-Schülerlauf

13:00 Uhr

wieland-Lauf

14:00 Uhr

Brose-Lauf

14:30 Uhr

Sparkassen-Lauf

15:30 Uhr

 

Zeitmessung

Easychip-Zeitnahme bei allen Läufen.

Ausnahme: Böhnlein-Bambinilauf.

Anmeldung

1. Die Anmeldung für den Sparkassen-, den Brose- und den wieland-Lauf kann hier online ab dem

01. Oktober 2014, 6:00 Uhr durchgeführt werden. Nicht-Volljährige müssen durch einen Erziehungsberechtigten angemeldet werden.

Die Anmeldung wird erst bei Zahlungseingang gültig.

Hinweis laut Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert.

 

2. Die Anmeldung für die Schülerläufe erfolgt ebenfalls online durch einen Erziehungsberechtigten ab

dem 3. November 2014, 6:00 Uhr.  Volljährige Schüler/innen können sich ohne Erziehungsberechtigten anmelden. Voraussetzung für eine erfolgreiche Anmeldung ist jedoch immer die vorherige Registrierung durch einen Schulverantwortlichen (Lehrer, Elternbeirat).

Genauere Hinweise entnehmen Sie bitte der Ausschreibung "Schülerläufe" auf unserer Homepage und dem Anmeldeflyer für die Schüler.

 

3. Für die Bambinis können ab dem 3. November 2014  die Anmeldeunterlagen in der Geschäftsstelle des Weltkulturerbelaufs angefordert werden.

Genauere Hinweise entnehmen Sie bitte der Ausschreibung "Bambinilauf" auf unserer Homepage.

Meldeschluss

Meldeschluss ist der 20. März 2015. Ausnahme: Für die Schülerläufe und den Bambinilauf ist der Meldeschluss am 6. März 2015.

Für alle Läufe gilt: Bei Erreichen der Teilnehmerlimits werden keine weiteren Anmeldungen zugelassen!

Meldebestätigung

Jeder mit einer gültigen E-Mail-Adresse angemeldete Teilnehmer erhält eine Meldebestätigung.

Änderungen der Meldedaten

Eine Korrektur Ihrer Anmeldedaten können Sie nur mit dem Link auf Ihrer Anmeldebestätigung, die Sie unmittelbar nach Ihrer Anmeldung per Mail zugeschickt bekommen, durchführen. Eine Änderung des Laufes ist jedoch grundsätzlich nicht mehr möglich. Ab dem 15. Dezember 2014 kann auch die T-Shirt-Größe nicht mehr geändert werden.

Startunterlagen

Die Startunterlagen müssen persönlich am Samstag, den 2. Mai, zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr, oder am

Sonntag, den 3. Mai, zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr im HDE-Logistikzentrum Bamberg, Hafenstraße 21, abgeholt werden.

Teilnehmer der Schülerläufe erhalten ihre Startunterlagen über die Schulen.

T-Shirt

Ein Funktions-T-Shirt wird mit den Startunterlagen ausgegeben. Teilnehmer des Bambinilaufs und der Schülerläufe erhalten ein Baumwoll-T-Shirt.

Startnummer

Eine Teilnahme ohne Startnummer ist nicht erlaubt. Die Startnummer muss gut sichtbar im Brustbereich getragen werden. Ein Verändern der Startnummer, ein Verdecken oder Abknicken der Sponsorenlogos ist nicht zulässig.

Startgeld und Anmeldefristen

 

Böhnlein-Bambinilauf

Anmeldung zwischen dem 3. November 2014 und dem 06. März 2014.
Anmeldeunterlagen bitte bei der Geschäftsstelle anfordern

5 €      

Fuchs-Schülerlauf:  1. und 2. Klassen;
Bosch-Schülerlauf:  3. und 4. Klassen;
Stadtwerke-Schülerlauf:  5. Klassen und höher

Anmeldung für alle Schülerläufe:03. 11. 2014, 6:00 Uhr 
bis 06. März 2015

8,- €

 

wieland-Lauf

Anmeldung: 01. Oktober 2014, 06:00 Uhr bis 20. März 2015 

18,- €
Brose-Lauf Anmeldung: 01. Oktober 2014, 06:00 Uhr bis 20. März 2015

26,- €

Sparkassen-Lauf Anmeldung: 01. Oktober 2014, 06:00 Uhr bis 20. März 2015 36,- €

 

 

Preise / Prämien

Sieger und Platzierte aller Läufe mit Zeitnahme erhalten Geld- und Sachpreise.

Shuttle

Vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) zur Ausgabe der Startunterlagen im HDE-Logistikzentrum, Hafenstraße 21, 96052 Bamberg, steht am Samstag, den 2. Mai, zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr alle 20 Minuten ein kostenloser Bustransfer zur Verfügung.

Teilnahmebedingungen und Haftungsausschluss

Ich erkläre, dass meine Teilnahme am Weltkulturerbelauf für die von mir gemeldete Stecke auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko erfolgt. Mir ist bekannt, dass es sich hierbei um einen Lauf für den Breitensport handelt, der nicht unter Wettkampfbedingungen durchgeführt werden kann, bei dem jedoch die Zeiten mittels elektronischer Unterstützung gemessen werden. Mit meiner Anmeldung bin ich damit einverstanden, dass Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen sind, ausgenommen den Fall, dass der Veranstalter, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben oder wegen dem Veranstalter zurechenbarer Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zwingend gehaftet wird.

Ich erkläre, dass ich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb/ dieser Veranstaltung ausreichend trainiert habe, körperlich gesund bin und mir mein Gesundheitszustand ärztlich bestätigt wurde.

Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten, das von mir im Zusammenhang mit meiner Teilnahme erzielte Wettkampfergebnis, die gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen oder digitalen Vervielfältigungen (Filme, Videokassetten etc.) ohne Vergütungsansprüche meinerseits genutzt, ins Internet gestellt und weitergegeben werden dürfen.

Ich versichere, dass mein genanntes Geburtsjahr richtig ist und dass ich meine Startnummer an keine andere Person weitergeben werde. Mir ist bekannt, dass ich disqualifiziert werde, wenn ich die offizielle Startnummer in irgendeiner Weise verändere, insbesondere den Werbedruck unsichtbar oder unkenntlich mache.

Mir ist bekannt, dass ich kein Anrecht auf Rückerstattung des Organisationsbeitrages habe, wenn ich bei dem Wettkampf/ der Veranstaltung nicht antrete oder die Veranstaltung durch höhere Gewalt ausfällt.

Mir ist bekannt, dass die Streckenführung des historischen Laufs durch die Stadt mit teils schwierigen, engen und steilen Passagen auf unwegsamem Straßenuntergrund (Pflaster) verläuft und keine freie Wegstrecke für die Läufer garantiert werden kann.

Ich habe als Teilnehmer den Weisungen der Polizei, der Rettungskräfte sowie dem gekennzeichneten Aufsichtspersonal auf der Wegstrecke Folge zu leisten. Hilfsmittel, wie z. B. City-Roller und Inline-Skates, sind nicht erlaubt. Die Begleitung von Personen auf Sportgeräten (z. B. Fahrrädern ...) führt zur Disqualifikation.

Aus streckentechnischen Gründen dürfen Baby-Jogger nicht mitgeführt werden.

Ebenso sind Stöcke für z. B. Nordic Walking nicht erlaubt.

Die Teilnahmebedingungen wurden geprüft durch Rechtsanwalt Georg Winkler,    Herzog-Max-Straße 14,

96047 Bamberg

Verpflegung / Getränke

Auf der Strecke wird Wasser gereicht. Im Ziel gibt es alkoholfreies Bier von Erdinger, Wasser, Mineraldrinks, Obst und Gebäck. Die offiziellen Verpflegungsstellen des Weltkulturerbelauf-Vereins sind besonders gekennzeichnet.

Kleideraufbewahrung

Die Teilnehmer erhalten bei Ausgabe der Startunterlagen einen Kleiderbeutel, den sie in einem gekennzeichneten Bereich in der Nähe des Ziels hinterlegen können.

Fundsachen

Fundsachen werden im Informationszelt am Maxplatz am Sonntag, den 3. Mai 2015 bis 19.00 Uhr hinterlegt. Zu einem späteren Zeitpunkt wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Weltkulturerbelauf-Vereins.

Duschen / Umkleiden

Die Möglichkeit zum Umkleiden und Duschen besteht in der Georgendamm Sporthalle, Georgendamm 2a, beim Parkhaus Zentrum Nord.

Toiletten

Toiletten befinden sich im Startbereich, in der Nähe des Zielbereichs und auf der Strecke.

Ärztliche Betreuung

Bayerisches Rotes Kreuz an der Strecke und im Zielbereich.

Massage 

Für die Teilnehmer des Sparkassen-Laufs  werden kostenlose Massagen in einem gekennzeichneten Bereich in der Nähe des Ziels angeboten. 

Zahlungsmöglichkeit

Die Zahlung erfolgt ausschließlich über Lastschrifteinzug.

Die Anmeldung wird erst bei Zahlungseingang gültig.

Das Organisationsteam

Ziel des Weltkulturerbelaufs ist es, allen Läuferinnen und Läufern sowie allen Zuschauern eine unvergessliche Sport- und Kulturveranstaltung im traumhaften Weltkulturerbe Bamberg zu bieten. Dabei gehört es zum Selbstverständnis des Veranstalters, Planung, Organisation und Durchführung der Laufveranstaltung in die Hände eines überwiegend ehranamtlich tätigen Teams zu legen. Die Startgebühren und die Zuwendungen der Sponsoren dienen ausschließlich der Kostendeckung der Veranstaltung. Es werden keinerlei Gewinnabsichten verfolgt.

Tatkräftige Unterstützung erfährt das Team durch die Stadt Bamberg und durch zahlreiche Sponsoren überwiegend aus der Region, ohne deren Hilfe der Lauf nicht möglich wäre.

Ohne Helfer geht nichts

Zur Durchführung des Weltkulturerbelaufes sind ca. 1500 Helfer notwendig. Sie sorgen dafür, dass von A wie Anmeldung bis Z wie Zeitnahme alles reibungslos abläuft. Das Organisationsteam wurde in den vergangenen Jahren  unterstützt von: Bayerische Bereitschaftspolizei, Bayerisches Rotes Kreuz KV Bamberg, Böllerschützen, Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg, Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim, DJK Teutonia Gaustadt, DLRG OV Bamberg-Gaustadt, freiweilige Feuerwehr Stadt Bamberg, freiwillige Feuerwehr Landkreis Bamberg, Lehrer, LG Bamberg, SV Waizendorf, Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Reservisten der  Bundeswehr, Rupp + Hubrach Optik, SC Memmelsdorf, Ski-Club Bamberg, Sparkasse Bamberg, Stadtwerke Bamberg, Technisches Hilfswerk OV Bamberg, TSG 05 Bamberg, TV Hallstadt, TV Strullendorf, und viele mehr …

Weltkulturerbelauf-Verein

Vorsitzender: Dr. Helmut Müller
Stellvertreter: Dr. Birgit Dietz
Schriftführer: Reiner Schell
Kassier: Peter Pfister

Unterkünfte:

Bamberger Tourismus & Kongress Service
Geyerswörthstraße 3
96047 Bamberg
Telefon: 0951/29 76 200
Fax: 0951/29 76 222

E-Mail: info@bamberg.info
Internet:  www.bamberg.info

TEILNEHMER 2015
Hier gehts zur offiziellen Teilnehmerliste
RANGLISTEN 2015
Hier geht's zu den teilnehmerstärksten Vereinen, Teams und Schulen 2015
SO ERREICHEN SIE UNS
Weltkulturerbelauf Bamberg e.V.
Siechenstraße 75
96052 Bamberg
Tel:    0951/20 99 93 70
 
Fax:   0951/20 99 93 77
 
E-Mail: info@wkel.de
BÜROZEITEN
Bis 30. 9. 2014: Mittwochs 9:00 - 11.00 Uhr
Ab 01. 10. 2014: Mo. - Fr. 09:00 - 12.00 Uhr
Mittwochs 14:00 - 16:30 Uhr
Anfragen außerhalb der Bürozeiten senden Sie
uns bitte per E-Mail
 
So finden Sie uns >>