Helferdienste

OHNE HELFER GEHT NICHTS

Zur Durchführung des Weltkulturerbelaufes sind ca. 1500 Helfer notwendig. Sie sorgen dafür, dass von A wie Anmeldung bis Z wie Zeitnahme alles reibungslos abläuft. Das Organisationsteam wurde in den vergangenen Jahren  unterstützt von: Bayerische Bereitschaftspolizei, Bayerisches Rotes Kreuz KV Bamberg, Böllerschützen, Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg, Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim, DJK Teutonia Gaustadt, DLRG OV Bamberg-Gaustadt, freiweilige Feuerwehr Stadt Bamberg, freiwillige Feuerwehr Landkreis Bamberg, Lehrer, LG Bamberg, SV Waizendorf, Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Reservisten der  Bundeswehr, Rupp + Hubrach Optik, SC Memmelsdorf, Ski-Club Bamberg, Sparkasse Bamberg, Stadtwerke Bamberg, Technisches Hilfswerk OV Bamberg, TSG 05 Bamberg, TV Hallstadt, TV Strullendorf, und viele mehr …

Böllerschützen

Startschuss

Damit jeder den Startschuss auch hört, schießen die Böllerschützen in historischen Uniformen aus ihren Handfeuerwaffen.

http://www.sg1306.de/

Bayerisches Rotes Kreuz

Ärztliche Betreuung

Die ärztliche Versorgung der Läufer/-innen übernimmt das BRK Bamberg. 60 Helfer werden eine schnelle ärztliche Versorgung garantieren.

http://www.kvbamberg.brk.de/
Bearbeiten