Ausschreibung Schülerläufe

Beim 9. Weltkulturerbelauf in Bamberg werden eigens für Schulen und ihre Schülerinnen und Schüler drei Schülerläufe angeboten:

  • Schülerlauf für 1. und 2. Klassen
  • Schülerlauf für 3. und 4. Klassen
  • Schülerlauf ab der 5. Klasse

Eltern können leider nicht gemeinsam mit ihren Kindern bei den Schülerläufen starten, da diese Läufe ausschließlich den Schulen vorbehalten sind. Familien, die gemeinsam laufen möchten, müssen am Wieland-Lauf teilnehmen und sich und ihre Kinder online für diesen Lauf anmelden.


Schulverantwortliche:

Als Schulverantwortliche/r erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Sie erhalten per E-Mail von der Geschäftsstelle des Weltkulturerbelaufs alle notwendigen Informationen zu den Schülerläufen für den 9. Weltkulturerbelauf.
  • Als Ansprechpartner für die Schülerläufe übernehmen Sie die Information der Schüler/innen über Organisatorisches am Lauftag und die Ausgabe der Startunterlagen, die Ihnen direkt an die Schule geschickt werden
  • Bestenfalls organisieren Sie die Laufvorbereitung der Schüler/innen.


FUCHS-SCHÜLERLAUF FÜR DIE 1. UND 2. KLASSEN

Teilnehmer: Ausschließlich Kinder, die die 1. oder 2. Klasse besuchen
Startgebühr: 8.00 Euro pro Schüler/in
Startunterlagen: Jedes Kind erhält über seine Schule ein Baumwoll-T-Shirt, eine Startnummer und einen Chip für die elektronische Zeitmessung, der am Schuh befestigt werden muss
Start: 12:00 Uhr, Markusplatz
Strecke: 1,6 km / flach
Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt online ab dem 05.11.2018, 06:00 Uhr durch einen Erziehungsberechtigten. Voraussetzung für eine erfolgreiche Anmeldung ist die vorherige Registrierung durch einen Schulverantwortlichen (Lehrer, Elternbeirat). Dieser kann sich ab dem 17.09.2018 anmelden.
Einzelne Kinder können bei diesen Läufen leider nicht starten. Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur Schülergruppen ab 5 Kindern zugelassen werden können.
Anmeldeschluss: 01.03.2019
Ausgabe der Startunterlagen: Teilnehmer/innen des Schülerlaufes der 1. und 2. Klassen erhalten die Startnummer, den Chip für die Zeitmessung und das Baumwoll-T-Shirt rechtzeitig über den Schulverantwortlichen in der Schule.
Laufbegleiter und Zielhelfer: Im Schülerlauf der 1. und 2. Klassen werden die Schüler/innen von ausgewiesenen Lehrern/Eltern begleitet. Diese erhalten ein spezielles farbiges T-Shirt, das sie als Helfer kennzeichnet und legitimiert. Ab 5 Startern/innen ist pro Schule ein "Helferplatz" vorgesehen, ab 20, 40, 60, 80, ... Kindern je ein weiterer.Im Ziel werden weitere Schulhelfer zugelassen. Ab 5 Schüler/innen ein Zielhelfer, ab 30, 60, 90 Kindern je ein weiterer. Die Zielhelfer erhalten ein Bändchen, das sie zum Zutritt in den Zielbereich berechtigt.
Schulverantwortliche/r: Die/der Verantwortliche für eine Schule fordert online bei der Anmeldung Zugangsdaten an. Zur Anmeldung bitte den Link in der Navigation am linken Seitenrand verwenden. Über das Log-In gelangt sie/er mit den Zugangsdaten in den internen Bereich der Schüleranmeldung und Schülerverwaltung.
Prämien / Preise/Siegerehrung: Am Lauftag werden, unmittelbar im Anschluss an den Lauf, die drei schnellsten Schülerinnen und Schüler (Zieleinlauf) auf der Bühne am Maxplatz prämiert. Beginn der Siegerehrung ab 12:10 Uhr.
Bei der Schülersiegerehrung, die ca. 2 Wochen nach dem 9. WKEL im Spiegelsaal der Harmonie stattfindet, erhalten auch die drei jahrgangsschnellsten Jungen und Mädchen (Nettozeiten) Preise. Geldprämien erhalten die drei Schulen, die prozentual zur Schulgröße die meisten Zieleinläufe haben, und die drei teilnehmerstärksten Schulen. Auch hier ist die Zahl der Zieleinläufe ausschlaggebend, nicht die Zahl der Anmeldungen. Eine Einladung zu dieser Schülersiegerehrung erfolgt über die/den Schulverantwortliche/n.

BOSCH-SCHÜLERLAUF FÜR DIE 3. UND 4. KLASSEN

Teilnehmer: Ausschließlich Kinder, die die 3. oder 4. Klasse besuchen
Startgebühr: 8 Euro pro Schüler/in
Startunterlagen: Jedes Kind erhält über seine Schule ein Baumwoll-T-Shirt, eine Startnummer und einen Chip für die elektronische Zeitmessung, der am Schuh befestigt werden muss
Start: 12:30 Uhr, Markusplatz
Strecke: 1,6 km / flach
Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt online ab dem 5. November 2018, 06:00 Uhr durch einen Erziehungsberechtigten. Voraussetzung für eine erfolgreiche Anmeldung ist die vorherige Registrierung durch einen Schulverantwortlichen (Lehrer, Elternbeirat). Dieser kann sich ab dem 17.09.2018 online anmelden.
Einzelne Kinder können bei diesen Läufen leider nicht starten. Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur Schülergruppen ab 5 Kindern zugelassen werden können.
Anmeldeschluss: 01.03.2019
Ausgabe der Startunterlagen: Teilnehmer/innen des Schülerlaufes der 3. und 4. Klassen erhalten die Startnummer, den Chip für die Zeitmessung und das Baumwoll-T-Shirt rechtzeitig vor dem 9. Weltkulturerbelauf über den Schulverantwortlichen in der Schule.
Laufbegleiter und Zielhelfer: Im Schülerlauf der 3. und 4. Klassen werden die Schüler/innen von ausgewiesenen Lehrern/Eltern begleitet. Diese erhalten ein spezielles farbiges T-Shirt, das sie als Helfer kennzeichnet und legitimiert. Ab 5 Startern/innen ist pro Schule ein "Helferplatz" vorgesehen, ab 20, 40, 60, ... Kindern je ein weiterer.
Im Ziel werden weitere Schulhelfer zugelassen. Ab 5 Schüler/innen ein Zielhelfer, ab 30, 60, 90 Kindern je ein weiterer. Die Zielhelfer erhalten ein Bändchen, das sie zum Zutritt in den Zielbereich berechtigt.
Schulverantwortliche/r: Die/der Verantwortliche für eine Schule fordert online bei der Anmeldung Zugangsdaten an. Zur Anmeldung bitte den Link in der Navigation auf dem linken Seitenrand verwenden. Über das Log-In gelangt sie/er mit den Zugangsdaten in den internen Bereich der Schüleranmeldung und Schülerverwaltung.
Prämien / Preise/Siegerehrung: Am Lauftag werden, unmittelbar im Anschluss an den Lauf, die drei schnellsten Schülerinnen und Schüler (Zieleinlauf) auf der Bühne am Maxplatz prämiert. Beginn der Siegerehrung ab 12:40 Uhr.
Bei der Schülersiegerehrung, die ca 2 Wochen nach dem 9. WKEL im Spiegelsaal der Harmonie stattfindet, erhalten auch die drei jahrgangsschnellsten Jungen und Mädchen (Nettozeiten) Preise. Geldprämien erhalten die drei Schulen, die prozentual zur Schulgröße die meisten Zieleinläufe haben, und die drei teilnehmerstärksten Schulen. Auch hier ist die Zahl der Zieleinläufe ausschlaggebend, nicht die Zahl der Anmeldungen. Eine Einladung zu dieser Schülersiegerehrung erfolgt über die/den Schulverantwortliche/n.

STADTWERKE-SCHÜLERLAUF  (AB DER 5. KLASSE)

Teilnehmer: Kinder und Jugendliche, die eine 5. oder eine höhere Klasse besuchen
Erweiterter Teilnehmerkreis: Laufbegleiter sind im Stadtwerke-Schülerlauf nicht vorgesehen. Lehrkräfte können sich jedoch in diesem Lauf über die Anmeldemaske der Schüler/innen anmelden und gemeinsam mit ihren Schülern/innen starten. Die Laufzeiten werden erfasst, allerdings erfolgt keine Wertung für die Schulmannschaft
Startgebühr: 8.00 Euro pro Schüler/in bzw. pro Lehrer/in
Startunterlagen: Jede/r Starter/in erhält über die Schule ein Baumwoll-T-Shirt, eine Startnummer und einen Chip für die elektronische Zeitmessung, der am Schuh befestigt werden muss
Start: 13:00 Uhr, Markusplatz
Strecke: 4,1 km / ca. 30 Höhenmeter
Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt online ab dem 05.11.2018, 06:00 Uhr durch einen Erziehungsberechtigten. Volljährige Schüler/innen können sich ohne Erziehungsberechtigten anmelden. Voraussetzung für eine erfolgreiche Anmeldung ist jedoch immer die vorherige Registrierung durch einen Schulverantwortlichen (Lehrer, Elternbeirat). Dieser kann sich ab dem 17.09.2018 online anmelden.
Anmeldeschluss: 01.03.2019
Ausgabe der Startunterlagen: Teilnehmer/innen des Stadtwerke-Schülerlaufes erhalten die Startnummer, den Chip für die Zeitmessung und das Baumwoll-T-Shirt rechtzeitig vor dem 9. Weltkulturerbelauf in der Schule über den Schulverantwortlichen.
Prämien / Preise/Siegerehrung: Am Lauftag werden, unmittelbar im Anschluss an den Lauf, die drei schnellsten Schülerinnen und Schüler (Zieleinlauf) auf der Bühne am Maxplatz prämiert. Beginn der Siegerehrung ab 13:20 Uhr.
Bei der Schülersiegerehrung, die ca 2 Wochen nach dem 9. WKEL im Spiegelsaal der Harmonie stattfindet, erhalten auch die drei jahrgangsschnellsten Jungen und Mädchen (Nettozeiten) Preise. Geldprämien erhalten die drei Schulen, die prozentual zur Schulgröße die meisten Zieleinläufe haben, und die drei teilnehmerstärksten Schulen. Auch hier ist die Zahl der Zieleinläufe ausschlaggebend, nicht die Zahl der Anmeldungen. Eine Einladung zu dieser Schülersiegerehrung erfolgt über die/den Schulverantwortliche/n.
Bearbeiten